ePrivacy und GPDR Cookie-Zustimmung durch Cookie-Zustimmung
Zipabout und ZeroBees-Logo

Was tun wir, um die Nachhaltigkeit zu verbessern?

Wir reden viel über Nachhaltigkeit. Aber wie können wir ein wichtiger Akteur bei der Reduzierung der CO2-Emissionen sein? Und was tun wir als Unternehmen, um dazu beizutragen?
Unternehmen
6. Dezember 2021

Als Unternehmen, das sich auf die Zugänglichkeit und den Komfort des öffentlichen Verkehrs konzentriert, sprechen wir viel über Nachhaltigkeit. Wir wissen, dass der Verkehr bei der Verringerung der CO2-Emissionen noch lange Zeit an vorderster Front stehen wird. Aber wie können wir eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung spielen? Und was tun wir, um dazu beizutragen?

In einer Welt, in der jeder nach nachhaltigen Lösungen sucht, sind wir der Meinung, dass Unternehmen sich selbst reflektieren und sich fragen sollten, was sie tun, um zu diesen Lösungen beizutragen. Deshalb haben wir uns mit ZeroBees zusammengetan, einer Plattform, die es für Unternehmen wie uns einfach und erschwinglich macht, unsere eigenen Klimaauswirkungen zu reduzieren und unsere Netto-Null-Ziele zu erreichen. Denn wenn wir von mehr Nachhaltigkeit sprechen, dann meinen wir das auch wirklich so.

Zipabout: Wer sind wir?

Es ist nicht gerade eine Neuigkeit, dass der öffentliche Verkehr einer der besten Wege in eine umweltfreundlichere Zukunft ist. Doch Kommunen und öffentliche Einrichtungen tun sich schwer, die Verkehrsnetze zu verbessern, da sie oft nicht die Informationen bereitstellen, die für eine reibungslose Beförderung der Fahrgäste erforderlich sind. Das wiederum macht es schwierig, die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu fördern. Hier kommen wir ins Spiel.

Zipabout hilft Verkehrsunternehmen, Nachhaltigkeit, Wirtschaftswachstum und Verkehrsanforderungen in Einklang zu bringen, um die Lebensqualität für alle zu verbessern, ohne eine weitere App zu verwenden.

Unsere Plattform stellt die Fahrgäste in den Mittelpunkt und bietet personalisierte Reiserouten, Störungswarnungen in Echtzeit, maßgeschneiderte Treueprämien und vieles mehr. Unsere allgemeine Mission? Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel für alle zugänglich, benutzerfreundlich und nachhaltiger zu machen.  

Zipabout & ZeroBees Logo-Grafik

Unsere Nachhaltigkeitsziele

Wir halten es für wichtig, dass Unternehmen und Organisationen ihren Weg in Bezug auf die Auswirkungen auf das Klima mit echter Transparenz und Authentizität darstellen. Deshalb wollen wir laut und stolz auf unsere Ziele hinweisen.

Wir haben uns mit ZeroBees zusammengetan, einer innovativen Technologieplattform zur Erstellung von CO2-Fußabdrücken, um unseren eigenen CO2-Fußabdruck über unsere gesamte Wertschöpfungskette hinweg besser zu verstehen und sinnvolle Reduktionsziele festzulegen, wie zum Beispiel:

- Unterstützung der Netto-Null-Ziele der Behörden und Kunden, mit denen wir zusammenarbeiten, einschließlich der Reduzierung der Nutzung von Einzelfahrzeugen.

- Wir inspirieren unser eigenes Team und unsere Mitarbeiter dazu, ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

- Zusammenarbeit mit Branchenexperten und Beratern, um unser Nachhaltigkeitspotenzial zu maximieren.

Es ist toll, Ziele zu haben. Aber wie wollen wir sie erreichen?

Mit Hilfe der von ZeroBees entwickelten Technologie verfügen wir über klare Strategien und Empfehlungen, wie wir die Nachhaltigkeit in unserem eigenen Geschäftsfeld, in unserer Lieferkette und bei unseren Produkten maximieren können. Etwas, das unserer Meinung nach alle Unternehmen anstreben sollten. Nur gemeinsam werden wir in der Lage sein, die Dekarbonisierung zu erreichen, die wir uns für die Welt wünschen.

ZeroBees: unsere Partnerschaft

Die Festlegung von transparenten Zielen ist nur der Ausgangspunkt für unsere Organisationsbewertung und Partnerschaft. Sobald ein Reduzierungsplan und eine Strategie feststehen, werden wir mit ZeroBees zusammenarbeiten, um regelmäßig über unsere Ausgangssituation, unsere Ziele und unsere Fortschritte zu berichten.

"ZeroBees nutzt fundierte Branchenkenntnisse und wissenschaftlich fundierte Berechnungen, um aussagekräftige Einblicke in den Treibhausgas-Fußabdruck einer Organisation zu gewinnen. Die Messung und - was besonders wichtig ist - das Verständnis der treibenden Kräfte für die Treibhausgasemissionen in der gesamten Wertschöpfungskette ist der erste Schritt, um sich mit den Auswirkungen eines Unternehmens auseinanderzusetzen. Dann folgt die Zielsetzung und der Plan zur Reduzierung.

Wir freuen uns, dass Zipabout sich für eine Zusammenarbeit mit uns entschieden hat, um ihr Engagement für das Verständnis und die Reduzierung ihrer eigenen Klimaauswirkungen zu demonstrieren - um zu zeigen, dass sie nicht nur Reisenden ermöglichen, umweltfreundlichere Entscheidungen zu treffen, sondern auch selbst alles tun, um ihre Umweltauswirkungen zu reduzieren."
Toby Radcliffe, Mitbegründer von ZeroBees

Es ist nicht nur wichtig, dass sich die Fahrgäste bewusst machen, wie sich ihre Reiseentscheidungen auf die Umwelt auswirken, sondern es liegt auch an uns als Unternehmen, einen positiven Beitrag zu leisten. Wir arbeiten mit Verkehrsbetrieben und lokalen Behörden zusammen, um die öffentlichen Verkehrsnetze zu verbessern und nachhaltiges Reisen zu einem reibungsloseren und angenehmeren Erlebnis für alle zu machen.

Aber wir stellen auch sicher, dass diese umweltbewussten Entscheidungen intern in Taten für uns als Unternehmen umgesetzt werden und dass die Reise, die wir mit ZeroBees antreten, um unsere Auswirkungen auf das Klima so weit wie möglich zu reduzieren, ein positives Beispiel für andere ist, dem wir folgen können.

Crispin Humm, Kaufmännischer Direktor bei Zipabout